Impressionen

feldweg

7 Tage Radwanderwoche

Radwanderungen in der Mecklenburger Schweiz - Region Bützow -

(auch tageweise buchbar) Streckenbeschreibung:
 Eine wunderschöne Kulturlandschaft mit vielen Naturerlebnissen und einer üppigen Tier- und Pflanzenwelt erwartet Sie. Darüber hinaus machen Sie Bekanntschaft mit 5000 Jahren Geschichte, mit Siedlungen, alten Kirchen und Herrenhäusern.

Sie können ein bisschen Geheimnis spüren, Sagen hören und alte und neue Kultur finden. Zur Erkundung der Sehenswürdigkeiten empfehlen wir 7 der schönsten Radwanderrouten unserer Region, alle mit einer Streckenlänge von ca. 40 km. Die Etappen sind fast nur flach oder leicht hügelig. Gefahren wird hauptsächlich auf schwach befahrenen Landstraßen und unbefestigten Wirtschaftswegen. Gesamtlänge ca. 270 Radkilometer.

  • 1. Tag: Bützow Hotel am Markt individuelle Anreise, Toureninformation, Übernachtung
  • 2. Tag: Radwanderroute R 1 (ca. 42 km): Vom Hotel aus radeln Sie durch mehrere kleine Dörfer in das Warnow-Mildenitz-Durchbruchstal, das größte Durchbruchstal Mecklenburgs. Sie befahren scheinbar unberührte Wiesen, Auen und Wälder und erleben das wildromantische Durchbruchstal der Warnow.
  • 3. Tag: Radwanderroute R 2 (ca. 40 km): Ihr Tagesziel ist die "Burg Werle". Ein Gedenkstein erinnert an die Burg, die sich zwischen 600 und 1200 u. Z. hier befand und den Mittelpunkt des obotritischen Reiches bildete. Auf der Rücktour können Sie den Zeppelin-Gedenkstein aufsuchen, er ist dem ältesten Vorfahren des Grafen gewidmet.
  • 4. Tag: Radwanderroute R 3 (ca. 40 km): Sie besuchen das archäologische Freilichtmuseum in Groß Raden. Hier wurde eine slawische Siedlung des 9. und 10. Jh. ausgegraben und seit 1983 rekonstruiert. Sie machen Bekanntschaft mit der Lebens- und Arbeitsweise der Slawen.
  • 5. Tag: Radwanderroute R 4 (ca. 40 km): Am heutigen Tag lockt ein Naturerlebnis von besonderer Art. Das Naturschutzgebiet "Hohe Burg" bei Schlemmin mit den von Sagen umwobenen "Schwarzen See" laden Sie zu Spaziergängen ein.
  • 6. Tag: Radwanderroute R 5 (ca. 33 km): Heute führt uns die Tour über mehrere Dörfer mit alten Herrenhäusern und Feldsteinkirchen nach Gnemern zu einer Wasserburg aus dem 13. Jahrhundert.
  • 7. Tag: Radwanderroute R 9 (ca. 38 km): Ziel der heutigen Tour ist das ehemalige Zisterzienserkloster in Rühn und eine Feldsteinkirche in Baumgarten, die aus der Mitte des 13. Jh. stammt.
  • 8. Tag: Radwanderroute R 12 (ca. 35 km): Am letzten Radtag fahren Sie nach Krugland, um niederdeutsche Hallenhäuser kennenzulernen. Die Route führt über mehrere Dörfer, durch landschaftlich abwechslungsreiches Gebiet, zum Ausgangspunkt Bützow. Von hier individuelle Abreise bzw. Verlängerung um eine Nacht.

Radwandergruppe

Einzel- oder Gruppentour

Termine: Täglich zwischen Mai bis Oktober

Unsere Leistungen:

  • Unterkunft im Hotel am Markt
  • alle Zimmer mit DU/ WC, TV, Telefon und Internet-Zugang
  • Frühstücksbuffet
  • Lunchpaket
  • Abendbrot á la carte
  • kostenloser Parkplatz
  • Abstellraum für Fahrräder
  • ausführliche Tourenkarte

 

Preise: (pro Tag inklusive Frühstücksbuffet und MwSt.)

Einzelzimmer ab 44,00 Euro pro Tag
Doppelzimmer ab 75,00 Euro pro Tag
Extras Abendessen im Haus á la carte
Lunchpaket 7,00 Euro
Tourenkarte 4,00 Euro

Irrtum und Änderungen vorbehalten!

Rückfragen und Buchungen unter:  Tel.: 038461 56000, Fax: 038461 56030

 
Logo

Hotel am Markt

Am Markt 11
18246 Bützow

Bitte beachten Sie:
Zufahrt zum Parkplatz über
Lange Straße 32